Weihnachtsgrüße

“Wenn der Wind der Veränderung weht, suchen manche im Hafen Schutz, während andere die Segel setzen!”

(Verfasser unbekannt)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

liebe Freundinnen und Freunde,

Das vergangene Jahr hat uns ALLEN unglaublich viel abverlangt und der Blick ins neue Jahr dämpft vorerst die Erwartungen. Weiterhin sind wir gefragt solidarisch zu bleiben. Nichtsdestotrotz gibt es auch viel Positives zu verkünden. Nach einem tollen Wahlkampf und auch dank eurer phänomenalen Unterstützung, sind wir GRÜNE jetzt in Regierungsverantwortung und durch Tina Winklmann und Stefan Schmidt, oberpfalzweit mit zwei Bundestagsabgeordneten vertreten.

Die vor uns liegenden Aufgaben und die Erwartungen an die neue Bundesregierung sind enorm in jeder Hinsicht. Verantwortung zu übernehmen, in der pandemiebedingt so angespannten Situation, stellt eine zusätzliche Herausforderung dar. Die üblichen 100 Tage der Eingewöhnung sind dieser Regierung nicht vergönnt und auch wir dürfen uns dieser Verantwortung nun stellen, denn Entscheidungen auf Bundesebene werden auch uns fordern.

Wir sind aber voller Zuversicht, dass wir die großen Aufgaben, die vor uns liegen, gemeinsam anpacken und lösen werden. Wir sind aufgerufen, trotz aller widrigen Umstände und berechtigter Ängste, mutig voran zu gehen. gemeinsam gilt es die Segel zu setzen und anzupacken. Mit Mut, Zuversicht, Vernunft und Köpfchen wollen wir gemeinsam unsere Zukunft gestalten.

Wir wünschen IHNEN und EUCH ein schönes Weihnachtsfest, einen gesunden Start in das neue Jahr 2022 und vor allem Gesundheit.

GRÜNE Grüße vom oberpfälzer Bezirksvorstandsteam

Tina Winklmann, Stefan Schmidt, Margit Kunc und Benjamin Sertl mit Christine Garibasch

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bezirksverband Oberpfalz

Verwandte Artikel