Neues aus dem Bezirkstag

Hier ist der neueste Newsletter unser beiden Oberpfälzer Bezirksrät*innen, Gabriele Bayer und Stefan Christoph.

Neue Klimaschutzmanagerin tritt Dienst an

Seit Juni ist Ina Stenzel die neue Klimaschutzmanagerin des Bezirks Oberpfalz. Nachdem wir Grüne immer wieder auf die Auswirkungen der Klimakatastrophe auch auf die Oberpfalz und die Verantwortung der öffentlichen Hand hinweisen, haben wir uns über diese Einstellung sehr gefreut. Bis 2023 soll sie ein Integriertes Klimaschutzkonzept für den Bezirk erarbeiten. Die vier zentralen Handlungsfelder sind dabei Liegenschaften, IT-Infrastruktur, Nachhaltigkeit in der Beschaffung und E-Mobilität. In den vergangenen Jahren ist, auch durch unsere Arbeit, bereits viel in dem Bereich passiert. Beispielsweise bezieht der Bezirk Oberpfalz ab diesem Jahr zum ersten mal 100 Prozent Ökostrom mit Neuanlagequote. Trotzdem ist noch viel zu tun, gerade was die Gebäudestandards der bezirkseigenen Liegenschaften angeht.

Für uns Grüne ist ein weiteres wichtiges Handlungsfeld die Klimaresilienz. Bereits jetzt treffen uns die Klimafolgen hart. Gerade in der Zielgruppe der Tätigkeiten von uns als Bezirk sind viele Menschen mit Erkrankungen, Behinderungen oder ältere Personen. Sie treffen Klimafolgen wie zunehmende Hitze besonders stark. Wir werden deswegen weiter darauf drängen, neben dem Klimaschutz auch die Klimafolgenanpassung als zentrales Handlungsfeld des Bezirks Oberpfalz auszubauen. 


Nachhaltige Beschaffung für den Bezirk

Nachhaltige Beschaffung für den Bezirk

Eines der zentralen Handlungsfelder auch im Rahmen des integrierten Klimaschutzkonzeptes ist das Thema nachhaltige Beschaffung. Dabei geht es um weit mehr als nur die Einsparung von Treibhausgasen. Regionale Wertschöpfungsketten, faire Bezahlung und soziale Standards müssen genauso zum Teil der Beschaffungsstrategie des Bezirks Oberpfalz werden. 

Dass der Bezirk Oberpfalz Masken aus der Volksrepublik China, ohne eine Nachverfolgung der Herstellungsbedingungen, einkauft, darf nicht mehr passieren. Wir setzen uns als grüne Bezirkstagsfraktion deswegen in vielen Gesprächen mit der Verwaltung und auch im Bezirkstag, genauso wie auf landesweiter Ebene im Bayerischen Bezirketag, für nachhaltige Beschaffungsstandards ein.


Aktuelles aus der medbo

Eines der zentralen Handlungsfelder auch im Rahmen des integrierten Klimaschutzkonzeptes ist das Thema nachhaltige Beschaffung. Dabei geht es um weit mehr als nur die Einsparung von Treibhausgasen. Regionale Wertschöpfungsketten, faire Bezahlung und soziale Standards müssen genauso zum Teil der Beschaffungsstrategie des Bezirks Oberpfalz werden. Dass der Bezirk Oberpfalz Masken aus der Volksrepublik China, ohne eine Nachverfolgung der Herstellungsbedingungen, einkauft, darf nicht mehr passieren. Wir setzen uns als grüne Bezirkstagsfraktion deswegen in vielen Gesprächen mit der Verwaltung und auch im Bezirkstag, genauso wie auf landesweiter Ebene im Bayerischen Bezirketag, für nachhaltige Beschaffungsstandards ein.


Aus der Fraktion

im Bayerischen Bezirketag

Aus der Fraktion im Bayerischen Bezirketag

Im Bayerischen Bezirketag – dem Verband der sieben Bayerischen Bezirke, also quasi unserer Landesebene – bilden wir Grüne die zweitgrößte Fraktion. Seit unserer letzten Sitzung darf Stefan Christoph als stellvetretender Vorsitzender die Arbeit der bayernweiten Bezirketagsfraktion mit koordinieren. Eines seiner Projekte ist unter anderem die Erstellung eines bayernweiten Programms, das Grundlage für die Bezirkswahlen 2023 sein soll.


Situation des Sybillenbads

Im Kurpark des Sybillenbades wurde ein „Motorikpark“ eingeweiht. Mehrere unterschiedliche Anlagen und Geräte fördern die Beweglichkeit, das Gleichgewicht und die Muskulatur. Regelmäßige Übungen dienen der Gesunderhaltung, Sturzprophylaxe und Beweglichkeit.


Wir kommen zu euch! – Unser Workshopangebot

Als Bezirksrät*innen besuchen wir euch immer wieder gerne in euren Kreisverbänden. Schreibt oder sprecht uns einfach an. Außerdem haben wir ein Workshopangebot für euch zusammengestellt, für das ihr uns gerne buchen könnt

Soziale Kommune

Woran erkennt man eine soziale Kommune? Welche Strukturen braucht eine soziale Kommune.

Bezirksrätin Gabi Bayer

Foto: Vlad Sargs v. Unsplash

Kommunale Kulturpolitik

Möglich als Workshop für Rät*innen oder auch für Kulturschaffende.

Bezirksrat Stefan Christoph

Verschwörungsideologien

Wie sie funktionieren und warum sie gefährlich für unsere Demokratie sind.

Bezirksrat Stefan Christoph

Inklusion im Kulturbereich

Wie mache ich ein Festival inklusiver, unser Gemeindemuseum barrierefrei und schaffe Awareness/Bewusstsein für Menschen mit Behinderungen bei meinen Kulturveranstaltungen?

Bezirksrat Stefan Christoph und Stadträtin Wiebke Richter

Foto: Abigail Lynn v. Unsplash


Du interessierst dich für einen der Workshops?

Melde dich einfach unter bezirk@stefan-christoph.de oder gabi.bayer@gmx.de!


Du interessierst dich für den Newsletter des Bezirkstages?

Für den Newsletter der Grünen Bezirkstagsfraktion hier eintragen


Bezirkstag:

Für Rückfragen erreichst Du Bezirksrätin Gabriele Bayer HIER oder telefonisch unter 09188 504410.

Für Rückfragen erreichst Du Stefan Christoph HIER| Mehr Informationen HIER

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bezirksverband Oberpfalz

Verwandte Artikel