Georg Neumann

MdL Anna Schwamberger: Wanderung „Auf Du und Du mit der Oberpfalz

Von Bärnau nach Kastl – Auf Du und Du mit der Oberpfalz

Anna Schwamberger (Grüne) wollte bei ihrer mehrtägigen Wandertour von Bärnau nach Kastl hören, was die Oberpfälzer*innen zu sagen haben.

Die Landtagsabgeordnete Anna Schwamberger schnürte ab Pfingstmontag ihre Wanderstiefel und begab sich auf eine fünftägige Tour durch die nördliche Oberpfalz. Entlang der Goldenen Straße führte sie ihr Weg dabei von ihrem Heimatort Bärnau bis nach Hahnbach an die Vils. Im Kanu ging es weiter nach Amberg, jahrhundertelang Hauptstadt der Oberen Pfalz. Von dort kommend durchquerte sie den Naturpark Hirschwald und beendet ihre Wanderung in Kastl. „Nach der Durststrecke der letzten zwei Jahre will Anna Schwamberger die Oberpfalz wieder richtig erleben. „Das geht aber nicht in Büros und Ausschusssitzungen, ich will raus und mir meine Heimat erwandern“, erklärt die Abgeordnete.

Die Oberpfalz ist jedoch mehr als malerische Landschaften, mittelalterliche Städte und mäandernde Flüsse. Im Zentrum der Aufmerksamkeit sollen für Schwamberger bei dieser Wanderung die Menschen entlang des Weges stehen: „Die Oberpfalz, das sind vor allen Dingen die Leute, die sich mit Herz und Verstand für ihre Heimat engagieren, die nicht wegschauen, sondern anpacken. Mit ihnen möchte ich ins Gespräch kommen und zuhören: Wo drückt sie der Schuh?“

Aus diesem Grund wurde die Abgeordnete auf ihrem Weg an verschiedenen Stellen von rührigen Oberpfälzer*innen mal ein längeres Stück, mal ein kürzeres begleitet. Sie kam dabei in Kontakt mit Initiativen und Projekten und traf Vertreter*innen von Städten und Gemeinden.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bezirksverband Oberpfalz

Verwandte Artikel