Webinar: Zurück in den Urlaub? – Perspektiven für Tourismus-Hotspots in Bayern

Dienstag, 2. Juni 2020, 19:00 UhrBis 02.06.2020 20:30 Uhr Veranstaltet von: MdB Stefan Schmidt

MdB Stefan Schmidt, Sprecher für Kommunalfinanzen und Mitglied im Ausschuss für Tourismus, diskutiert zusammen mit Stefanie Auer, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat Passau, und mit Stefan Fredlmeier, Vorstand und Tourismusdirektor des Füssen Tourismus und Marketing über die Auswirkungen der Coronakrise, Prognosen und Perspektiven während und nach der Krise.

Nach zwei Monaten Corona-bedingter Zwangspause fährt der Tourismus in Bayern seit dem 18. Mai wieder schrittweise hoch – unter strengen Hygienemaßnahmen und in der Folge mit reduziertem Angebot. Vor allem für die bayerischen Tourismus-Hotspots dürfte die schrittweise Öffnung nach dem Shutdown ein Hoffnungsschimmer sein. Immerhin leiden Gebiete wie die Alpenregion oder der Bayerische Wald, die einen großen Teil ihrer Haushalte durch den Tourismus finanzieren, gerade besonders unter den weggebrochenen Einnahmen im Tourismus, insbesondere bei der Gewerbesteuer.

Aber wie ist Tourismus in Corona-Zeiten überhaupt möglich? Was bedeutet der nun langsam wieder startende, aber eingeschränkte Tourismus für die bayerischen Hotspots und die kommunale Finanzlage? Mit welcher Entwicklung rechnen die Tourismus-Hochburgen in diesem Jahr und welche Perspektiven sehen sie für sich? Welche politischen Rahmenbedingungen sind erforderlich?

Diese und weitere Fragen möchte MdB Stefan Schmidt, Sprecher für Kommunalfinanzen und Mitglied im Ausschuss für Tourismus, zusammen mit Stefanie Auer, Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat Passau, und mit Stefan Fredlmeier, Vorstand und Tourismusdirektor des Füssen Tourismus und Marketing, diskutieren.

Ablauf:

In den ersten etwa 25 Minuten möchte ich mit Stefanie Auer und Stefan Fredlmeier über die Corona-bedingte Situation und die Perspektiven in den touristischen Regionen Passau und Füssen diskutieren. Im Anschluss öffnen wir die Diskussion für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, um auch über die Situation und die Perspektiven in anderen bayerischen Tourismus-Hochburgen zu diskutieren.

GoToMeeting-Zugangsdaten:

Per Computer, Tablet oder Smartphone beitreten:

https://www.gotomeet.me/StefanSchmidt3/zurück-in-den-urlaub—perspektiven-für-tourismus-

Über Telefon einwählen: Deutschland: +49 721 6059 6510

Zugangscode: 362-383-989

Hinweis:

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ggf. für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet. Die regionale Presse ist zu der Veranstaltung ebenfalls eingeladen. Die Entscheidung über die Nutzung von Mikro und Kamera ist mit Hinblick auf den Datenschutz den Teilnehmerinnen und Teilnehmern überlassen. Alternativ können Fragen auch über den Chat formuliert werden.

Wir freuen uns auf die Diskussion und spannende Beiträge!

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen