Videotalk: Gemeinsam gegen Einsamkeit – was die Politik aus der Corona-Krise lernen kann

Dienstag, 16. Juni 2020, 19:00 UhrBis 16.06.2020 20:30 Uhr Veranstaltet von: MdB Stefan Schmidt

„Allein sein müssen ist das Schwerste“ – wie zutreffend dieses Zitat von Hans Krailsheimer ist, haben viele erst während der Corona-Krise durch Ausgangsbeschränkung oder Quarantäne erfahren. Unabhängig davon ist Einsamkeit ein Thema für viele Menschen, auf dem Land, in der Stadt, für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, SeniorInnen und MigrantInnen.

MdB Stefan Schmidt möchte gemeinsam mit euch das Thema Einsamkeit aus der Tabuzone holen und mit drei Expertinnen über die Situation von einsamen Menschen verschiedener Bevölkerungsgruppen sprechen. Insbesondere wird es auch darum gehen, welche Schlüsse die Politik daraus zieht.

 

Gäste:

Prof. Dr. Maike Luhmann von der Ruhr-Universität Bochum; sie forscht seit mehreren Jahren zur Wahrnehmung und Auswirkung von Gefühlen wie Glück und Einsamkeit.

Dagmar Hirche vom Verein „Wege aus der Einsamkeit“ bietet Senior*innen in und um Hamburg verschiedene Kurse und Treffen an, um geistig auf der Höhe der Zeit und sozial verbunden zu bleiben.

Eva Lettenbauer ist Ausschussmitglied für Arbeit und Soziales, Jugend und Familie im Bayerischen Landtag und außerdem die Landesvorsitzende der Bayerischen Grünen.

 

Das Webinar (GoToMeeting) findet statt am Dienstag, 16. Juni, von 19:00 bis 20:30 Uhr statt.

Ablauf:

Nach einer kurzen Vorstellung des Themas und der Expertinnen geht es zum Einen über Formen der Einsamkeit in verschiedenen Bevölkerungsgruppen (z.B. bei SeniorInnen, jungen Erwachsenen und MigrantInnen) und zum Anderen wollen wir gemeinsam herausfinden, welche Maßnahmen es dagegen bereits gibt.

Natürlich wird auch die Auswirkung der Corona-Krise ein wichtiger Aspekt in diesem Videotalk sein, ebenso wie die Frage, was auf (kommunal-)politischer Ebene dagegen passieren kann. Im Anschluss wird noch reichlich Zeit für eure Fragen, Anregungen und Diskussionsbeiträge sein.

GoToMeeting-Zugangsdaten

Einwahl am PC:

https://global.gotomeeting.com/join/169803373

Einwahl per Telefon:

(Bei Geräten, die diese Funktion unterstützen, ist die sofortige Teilnahme über eine der unten aufgeführten Direktwahlnummern möglich.)

Deutschland: +49 892 0194 301

Direktwahl: tel:+498920194301,169803373#

Zugangscode: 169-803-373

Hinweis:

Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und ggf. für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet. Die regionale Presse ist zu der Veranstaltung ebenfalls eingeladen. Die Entscheidung über die Nutzung von Mikro und Kamera ist mit Hinblick auf den Datenschutz den Teilnehmerinnen und Teilnehmern überlassen. Alternativ können Fragen auch über den Chat formuliert werden.

Ich freue mich auf die Diskussion und bin gespannt auf eure Beiträge!

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen