Osser-Ostrý. Oder: für was offene Grenzen gut sind! Mit MdL Anna Toman

Am 19. Mai von 11:00  – 16:30 steht eine Grenzüberschreitung der besonderen Art an:

Die EU hat mit Schengen vieles einfacher gemacht. Wandern an und über die Grenze ist eine Selbstverständlichkeit. Auch das Wild profitiert vom Europa ohne Zäune. 550 Höhenmeter mit festem Schuhwerk, Wanderführer und Einkehr am Osserschutzhaus (1285 Meter über NN) stehen auf dem Programm. Startpunkt ist der Wanderparkplatz Lambach beim sogenannten Märchenschloss: Lambach 13, 93462 Lam.

Geschäftsführerin bei GRÜNE Oberpfalz

Verwandte Artikel